Transaktion

Blue Corporate Finance (BlueCF) war exklusiv mandatiert die Unify GmbH & Co.KG (Unify) durch den komplexen Carve-Out Prozess der Leesys – Leipzig Electronic Systems GmbH (Leesys) – an eine deutsche Investorengruppe zu begleiten. Leesys ist der zweitgrößte Electronic Manufacturing Service Dienstleister (EMS) in Deutschland mit einem Gesamtumsatz im Jahr 2013 von ca. EUR 175 Mio. Über die Konditionen der Transaktion haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.
Diese Transaktion unterstreicht bereits zum wiederholten Male die Fähigkeit der BlueCF komplexe Carve-Outs aus Konzernstrukturen professionell und vertraulich zu begleiten.

Hauptziele der im Rahmen eines kompetitiven Prozesses einen attraktiven Verkaufspreis für Unify zu generieren;
eine unabhängige Zukunft des Leesys-Werks mit Hilfe eines Partners zu sichern und Leesys zu einem profitabel, wachsenden EMS Dienstleister zu entwickeln
die zukünftige Zulieferung von Unify‘s Communication Hardware durch Leesys zu garantieren; und
ein gutes Zuhause für die Leesys-Mitarbeiter zu finden.

Mandant

Leesys ist der zweitgrößte Anbieter für Electronic Manufacturing Services in Deutschland. Das Unternehmen entwickelt, produziert und testet elektronische Produkte in einer hochmodernen Fabrik in Leipzig. 430 Mitarbeiter arbeiten auf einer Fläche von 17.000 m² in einem flexiblen Schichtsystem vor allem für Kunden aus den Bereichen Automotive, Telekommunikation, Medizintechnik, industrielle Automatisierung und Consumer Electronics. Der Gesamtumsatz im Vorjahr betrug EUR 174,8 Mio.

Käufer

Deutsche Investorengruppe

Unify Logo
leesys Logo
Unify

Verkauf von Leesys an eine Deutsche Investorengruppe

M&A-Beratung für Unify

DE

Kontakt